PU-Schachtboden | Trennschacht | Innen liegender Absturz

Das BFS-Schacht-System mit PU/GFK-Schachtschale, stellt den neuesten Stand der Entwicklung für Fertigteilschächte dar.

Zuläufe
* in allen Winkeln möglich
* strömungsgünstig geformt

Gerinne
* fugenlos glatt, garantiert beste Hydraulik
* damit geringer Aufwand für Wartung und Inspektion

Schachtfutter
* dichte und gelenkige und fugenlose Einbindung aller handelsüblichen Rohrarten
* Wassersperre verhindert Wasserumläufigkeit

Der BFS-Schacht wird mit einer hochwertigen fugenlosen Schachtschale aus PU/GFK einschließlich Berme und Sohlschale mit Muffen bzw. Steckmuffen, je nach Rohrmaterial in einem Stück gefertigt. Der GFK-Schacht ist ein geprüfter und zugelassener Bestandteil des Schachtunterteiles. Er ist für mechanisch und chemisch höchste Belastung ausgelegt. Der GFK-Schacht ist mit dem Betonteil unlösbar verbunden, einschließlich der Muffen, hat eine ideale geschlossene, porenfreie Oberfläche und dadurch minimale Wartungskosten. Keine Fuge im gesamten Bodenteil, säure- und laugenbeständiger Werkstoff, korrosionsfest. Ausbildung des Sohlengerinnes bis in Höhe Rohrscheitel gem. ATV-Regelwerk. Dichter Anschluss an das Rohrsystem mittels Steckmuffen, handelsüblichen Schachtfutter oder Muffen für Rollringe oder Gleitquetschringe. Feste, homogene Verbindung der Muffen mit dem Schachtboden. Der GFK-Schacht ist an der Außenfläche vollflächig mit Splitt bestreut. Zusätzliche Haftbrücken aus laminierten Stahlspiralen bewirken eine sichere Verankerung mit dem umhüllenden Boden. Das aufgesetzte Schachtrohr kann mittels Kupplung oder beliebiger Dichtung angeschlossen werden.

Aus technischen Gründen können Maß- und Gewichtsabweichungen entstehen.